Altarraum, neubarocker Altar (1863) | zur StartseiteDer Friedhof  mit St.-Marien-Kirche | zur StartseiteDas Gemeindezentrum | zur StartseiteSt.-Marien-Kirche mit Glockenstapel | zur StartseiteAltar mit Aufsatz von Peter Clausen | zur StartseiteDer Kirchenraum mit Orgelempore | zur Startseite

 Wir wollen eine hörende Gemeinde sein!

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen in unseren Kirchengemeinden Havetoft & Sieverstedt

 

(Ab 01.01.2025 sind wir die 'Kirchengemeinde Havetoft-Sieverstedt') 

 

 

St. Marien-Kirche
HaSi_Muschel
St. Petri-Kirche
Via Jutlandica_01
Via Jutlandica_02

Der Jakobsweg

 

Die Gemeinde Sieverstedt liegt am alten Ochsenweg.

Die Via Jutlandica – der Jütländische Weg des Jakobsweges – folgt im Wesentlichen dem Ochsenweg.

 

"Nach Jerusalem wandert man, um Jesus zu finden, nach Rom geht man zum Papst, doch auf dem Pfad nach Santiago de Compostela sucht man sich selbst." 

(Spanisches Sprichtwort)

Monatsspruch. Tageslosung. Wochenspruch

2024 Blume Alles... Alles, was ihr tut... Alles, was ihr tut, geschehe... Blume Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe! Blume Alles, was ihr tut, geschehe... Alles, was ihr tut... Alles... Blume 2024

 

 

 

Buch Monatsspruch im Juli

 

Du sollst Dich nicht der Mehrheit anschließen, wenn sie im Unrecht ist.

(Exodus 23,2)

 

(In unserem "Glockentürme" finden Sie eine kurze Auslegung zu den jeweiligen Monatssprüchen.) 


Buch Tageslosung zum Donnerstag, 25. Juli --- (Herrnhuter Losungen)

 

Gott sprach: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; 

der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.

(1.Mose 9,13)

 

Megaphon Auslegung durch: 

 

Pfeil 


Buch Lehrtext zum Donnerstag, 25. Juli --- (Herrnhuter Losungen)

 

Der jetzige Himmel aber und die jetzige Erde sind durch dasselbe Wort bewahrt worden.

(2.Petrus 3,7)

 

Megaphon Auslegung durch: 

 

Pfeil 


Buch Wochenspruch zum 8. Sonntag nach Trinitatis KW30

 

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.

(Epheserbrief 5,8b.9)

 

Megaphon Auslegung durch: Ralf J. Böhnke (KGR Sieverstedt)

 

„Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern das Licht des Lebens haben.“

 

Pfeil Wir Christen leben in der Nachfolge unseres HERRN Jesus Christus und werden eingeladen, einen lichtvollen Lebenswandel zu führen...

      Wandelt in Güte, denkt und handelt in Gerechtigkeit, gebt und erwartet die Wahrheit. Dann seid ihr Kinder des Lichts; Kinder des Herrn.

      Im Epheserbrief heißt es weiter:

     "Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist, und habt nicht Gemeinschaft mit den unfruchtbaren Werken der Finsternis; deckt sie vielmehr auf. 

      Denn was von ihnen heimlich getan wird, davon auch nur zu reden ist schändlich. Das alles aber wird offenbar, wenn`s vom Licht aufgedeckt wird; 

      denn alles, was offenbar wird, das ist Licht. Darum heißt es: Wach auf, der du schläfst, und steh auf von den Toten, so wird dich Christus erleuchten."



Glocke x
LOGO x

Liebe Gemeindemitglieder,

 

der Haushalt 2024 liegt aus und kann zu den Büroöffnungszeiten,

nach den Gottesdiensten oder nach Absprache

eingesehen werden.

 

Das Kirchenbüro

 

Teamwork

L e b e n d i g e   G e m e i n d e


 

Fast jede Kirchengemeinde stellt sich als eine „Lebendige Gemeinde“ vor. Es ist natürlich Definitionssache, was man darunter versteht. 

Darum wollen wir, der Koordinierungsausschuss der Kirchengemeinde Havetoft, diese Frage einmal neu stellen. 

 

In der Kirchengemeinde Havetoft hat es schon zu Beginn dieses Jahrtausends einen Leitbildprozess gegeben; das fertige Leitbild wurde am 8. Oktober 2000 von der Gemeindeversammlung beschlossen. 

 

Der Text lässt sich nachlesen unter Leitbild der Kirchengemeinde Havetoft


Wir wollen fragen: Wie aktuell sind die Gedanken von damals heute noch? Was verstehen wir, die aktiven und interessierten Gemeindeglieder, unter einer „lebendigen Gemeinde“? 

 

Was ist uns wichtig?

 

Zum 1. Januar 2025 steht die Fusion mit der Nachbargemeinde Sieverstedt an; die Zusammenarbeit nimmt in allen Bereichen schon jetzt ordentlich Fahrt auf. 

Darum richten wir uns ausdrücklich an beide Gemeinden um herauszufinden, welche gemeinsamen Ziele wir verfolgen wollen.

In einem ersten Schritt planen wir, in kleinen Teams die Gruppen und Kreise unserer Gemeinden zu besuchen und deren Meinung zu erfragen. 

 

Hierzu brauchen wir Verstärkung!

 

Wer Lust hat, mitzuarbeiten, melde sich bitte per Mail unter . Auch wer keine Zeit oder Lust zur Mitarbeit hat, aber gerne seine Meinung zu dem Thema äußern möchte, kann uns unter dieser Mailadresse sehr gerne schreiben.

 

Gottes Segen und eine schöne Ferienzeit wünscht           

Pastor Jörg Arndt



 

Unsere nächsten Termine

Auf einen Blick